Camstar Enterprise Platform von Siemens PLM Software

Die globale Plattform für Produktions- und Qualitätsmanagement

Die Camstar Enterprise Platform von Siemens PLM Software ist ein global einsetzbares Manufacturing Execution System (MES), das Herstellern neue Wege zu Innovation, Anpassung und Erfolg öffnet. Die "Camstar Medical Device Suite" und "Camstar Semiconductor Suite" sind Teil des MOM Portfolios von Siemens PLM Software und bieten Herstellern die Möglichkeit, in kürzester Zeit transparenter, besser, schneller und kostengünsiger zu produzieren. Sie zeichnet sich durch ein hohes Maß an Konfigurierbarkeit, Skalierbarkeit, zentrales Management und Monitoring sowie viele Out-of the Box Funktionalitäten aus.

Die innovativen Softwarelösungen der Camstar Enterprise Platform sorgen für eine signifikante Steigerung der Produktqualität in der Fertigungsindustrie. Dies geschieht innerhalb des gesamten Produktlebenszyklus, von Design über Planung, Zuliefermanagement, Qualitätsmanagement, Produktion bis hin zum Kundenservice. Im Rahmen dieses geschlossenen Lernregelkreises können zukünftige Produkte besser entworfen und die zugehörigen Produktionsprozesse effektiver und schlanker gestaltet werden.

znt-Richter kooperiert eng mit Siemens PLM Software im Bereich Manufacturing Operations Management, insbesondere bei der Analyse, Implementierung, Wartung und Support der Camstar Enterprise Platform in Europa und Südostasien.

Auf Basis der Camstar Enterprise Platform wurden industriespezifische Konfigurationen wie die Camstar Semiconductor Suite und Camstar Medical Device Suite entwickelt, die sämtliche Anforderungen der jeweiligen Industrie im Fertigungsbereich effizient abbilden.

Camstar Semiconductor Suite

Die Camstar Semiconductor Suite ist die branchenspezifische Konfiguration der Camstar Enterprise Platform. Sie ersetzt effektiv veraltete Fertigungssysteme und Insellösungen, die mit den anspruchsvollen und sich permanent verändernden Anforderungen in der Halbleiterproduktion nicht mehr Schritt halten können. >>> [mehr]

Die Camstar Semiconductor Suite ist für Frontend-, Backend- und Test- Fertigungsabläufe konzipiert. Sie bietet umfangreiche, sofort einsatzbereite branchenspezifische Funktionen, ein hohes Maß an Konfigurierbarkeit und vollständige Interoperabilität mit anderen Business-Systemen. Dank der Verfügbarkeit von Informationen in Echtzeit, Testergebnissen, Erträgen bis zu statistischer Qualitätskontrolle, wird Qualität und Produktivität im Herstellungsprozess gesteigert.

Eigenschaften im Überblick

  • Vollständige Rückverfolgbarkeit
  • Transparenz des WIP und dessen Kontrolle
  • Wartungsmanagement
  • Statistische Prozesskontrolle (SPC)
  • Grafisches Ressourcenlayout
  • Fertigungsprozessänderungsmanagement
  • Durchsetzung der Fertigungsqualität
  • Umfassendes Workflowmanagement
  • Anlagen- und Werkzeugverfolgung
  • Nichtkonformitätsmanagement
  • Ereignismanagement
  • Bedienerzertifizierung und -schulung
  • schnelle, einfache Interkationen mit dem Bediener
  • Anpassung ohne Programmierung
  • Business Intelligence für die Fertigung
  • Unternehmensweite Interoperabilität zwischen Geschäftsprozessen
  • Prozessautomatisierungssteuerung

Weitere Informationen zur Camstar Semiconductor Suite finden Sie auch hier.


<<< [weniger]

Camstar Medical Device Suite

Die Medical Device Suite ist ein speziell auf die Bedürfnisse der Medizintechnik abgestimmtes MES System, das besonders auf die branchenspezifischen Herausforderungen wie Nachverfolgbarkeit (electronic Device History Record - eDHCR), Transparenz, Einhaltung regulatorischer Bestimmungen, papierlose Fertigung ausgelegt ist. >>> [mehr]

Der Prozess des geschlossenen Qualitätsregelkreises für den Herstellungsprozess wird durch sieben Punkte charakterisiert:

  • Frühzeitige Warnungen und Benachrichtigungen
  • Intelligente Ursachenanalyse
  • Risikobasiertes Management
  • Parallellaufende Prozess- und Produktentwicklung
  • Erzwingen von Aktionen
  • Sicherstellen der Effektivität von Korrekturmaßnahmen
  • Globale Transparenz und Koordinierung

Dieser Ansatz bildet einen Rahmen für die konstruktive Zusammenarbeit in Design, Planung, Zuliefermanagement, Qualitätsmanagement, Fertigung und Kundenservice, der die kontinuierliche Verbesserung und stetige Innovationen beschleunigt und zeitgleich Produktqualität optimiert.

Einsatzgebiete

Die Camstar Medical Device Suite wurde bereits mit großem Erfolg bei verschiedenen Herstellern von Medizintechnikprodukten und Diagnosegeräten in Bereichen wie Diagnostik, kardiovaskuläre Medizin, Krankenhaus- und Wundpflege, Diabetes, Nierenkrankheiten, Blut, Augenheilkunde und Tomographie eingesetzt.

Die umfassende industriespezifische Funktionalität sowie extrem hohe Flexibilität und leichte Bedienbarkeit dieser Lösung, gekoppelt mit der industriellen Expertise des globalen Service-Teams von Camstar sowie znt-Richter, ermöglicht eine erfolgreiche Implementierung in den verschiedensten Produktionsumgebungen:

  • Für hochkomplexe Produkte mit hierarchischen Stücklisten und bei einer großen Anzahl von Konfigurationsmöglichkeiten bei den Produktionsanlagen und -instrumenten ist die Transparenz in Bezug auf Vorwärts- und Rückverfolgbarkeit äußerst wichtig. Camstar stellt sicher, dass die richtige Konfiguration gewählt ist (die richtigen Bauteile, die richtigen Tests, die richtigen Softwaredownloads, etc.), und bietet darüber hinaus einfache Bewertungsmöglichkeiten von Bauteilen, Komponenten, Tests und mehr.
  • Für Unternehmen, die für ihren Herstellungsprozess wertvolle und teure Anlagen verwenden, bietet die Camstar MedicalDeviceSuite Funktionalitäten zur Analyse des Anlagenwirkungsgrades (OEE) und der Anlagenauslastung.
  • Für Operator-abhängige Prozesse ist das Erzwingen bestimmter Abläufe äußerst wichtig. Die Camstar MedicalDeviceSuite stellt detaillierte Bedien- und Operator-Metriken dar, um verschiedene Einflüsse im Herstellungsprozess leichter zu verstehen: Trainingseffektivität, Fehlerrate von manuellen Operationen oder Zeitspanne bis zum Erreichen der gewünschten Qualität. Diese detaillierten Metriken sind ohne zusätzlichen Aufwand sofort abrufbar, weil die für die Auswertung notwendigen Daten bereits im System erfasst wurden.

Lösung

Die Konfigurierbarkeit, Skalierbarkeit, intuitive Bedienbarkeit, eingebaute Regelkonformität und das geprüfte Implementierungsmodell von Camstar führt zu außergewöhnlichen und real messbaren Ergebnissen für unsere Kunden im Bereich der Herstellung von Medizintechnikprodukten und Diagnostikgeräten.

Weitere Informationen zur Camstar Medical Device Suite finden Sie auch hier.


<<< [weniger]

„Kostensenkung, die Sie durch Optimierung Ihrer Arbeitsabläufe, Senken Ihres Umlaufbestands (WIP), Steigern Ihrer Erträge erzielen … Dieses ist erst dann möglich, wenn die Informationen in Ihrem MES-System verfügbar sind… Wenn Sie Ihre Prozesse steuern können, sind Sie in der Lage, real Ihre Qualität zu verbessern, und zwar dahingehend, dass fehlerhafte Produkte bzw. Prozesse ausgesondert bzw. beendet werden… Außerdem erhalten Sie unverfälschte Geschäftsberichte, die sich an allen Standorten gleichen. Sie sind vergleichbar…“

Emile van de Pas, Sr. IT Specialist, Solution Architect, Phiips Lumileds

„Die Camstar Platform ist entscheidend für das Erreichen unserer Ziele. Sie ist die fundamentale Basis für unsere gesamte technische Infrastruktur und unterstützt unsere Qualitätsprozesse von der Optimierung der Entwicklung bis zur Fertigung.“

Ed Philbin, VP Finance & Information Systems, NP Medical