PAC

Die flexible & offene Plattform für Ihre Equipment Integration

PAC ist eine universelle Plattform für die Implementierung von Maschinenintegrations- und Automatisierungslösungen.
Er verbindet alle am Prozess beteiligten Maschinen und Sensoren horizontal & vertikal, und kann die maschinenübergreifende Fertigungssteuerung übernehmen. PAC schafft damit eine reibungslose Schnittstellenkommunikation und kann prinzipiell jede Maschine in die IT-Landschaft einbinden. Gängige Automatisierungsschnittstellen werden Out of the Box unterstützt. PAC ermöglicht darüber hinaus auch eine einfache Verwaltung aller integrierten Maschinen.

Adaption - Transformation - Abstraktion - die Kernaufgaben der Integration

1. Adaption:
PAC adaptiert die vielfältigen Protokolle und Systeme der Automatisierungswelt. Egal ob OPC, Feldbusse, SPS, File, SQL Datenbanken, Message Busses, WebServices usw. Die External Service Adapter (ESA) des PAC erledigen den ersten Schritt der Integration.

2. Transformation:
Der nächste Schritt, die Transformation, bildet die semantischen Inhalte der Schnittstellen aufeinander ab. Dies geschieht in den Dynamic Execution Objects, den DEOs.
Komplexe Integrationsszenarien sind zustandsbehaftet. Aktionen müssen in bestimmten Reihenfolgen ausgeführt werden, oft mit mehreren Schnittstellenpartnern. Diese Prozesszustände speichert PAC persistent in den Domain Objects.
Durch Konfiguration werden die ESAs, DEOs und DomainObjects zu vollständigen Szenarien orchestriert.

3. Abstraktion:
Abstraktion ist schließlich der eigentliche Zweck. Auf der MES-Ebene sind die Aufgaben abstrakt definiert. Ein MES Befehl „Lade Rezept A auf Maschine B“ kann eine Vielzahl einzelner Kommunikationen mit einem oder mehreren Systeme führen, umgekehrt kann ein Maschinen-Ereignis für mehrere Systeme am MES Level relevant sein.

PAC für Semiconductor & Solar

PAC implementiert alle relevanten SEMI Standards für die MES und EES Integration, sei es SECS/GEM/GEM300 oder Interface A. Sowohl im Frontend-Bereich wie auch im Backend-, Tester- und Facility-Bereich integriert PAC sämtliche Schnittstellen, auch proprietäre. >>> [mehr]

PAC unterstützt dabei komplexe Integrationsszenarien nicht nur mit MES, sondern auch mit anderen Systemen des Factory Levels, wie Material Control Systemen (MCS), Equipment Engineering Systemen (EES) oder Recipe Management Systemen (RMS) und anderen.

In Richtung MES/EES Systeme werden die gängigen Protokolle der Unternehmens IT unterstützt wie:
WebServices, SOAP,  XML, RestFul, SQL, Message Busses wie TIBCO, ActiveQM, Interface-A etc.

Für die Integration von Equipments und Sensoren stehen neben den Semi-Standards beispielweise auch andere gängige Automatisierungsprotokolle zur Verfügung:
SECS/GEM, OPC UA, OPC classic, WebService, SOAP, XML, Feldbusse, Simatic S7, File, SQL, seriell etc.

Bei der Anbindung von Equipment Engineering Systemen (EES) oder anderen Analysesystemen stellt die exklusive Punkt zu Punkt SECS Datenverbindung zwischen MES und Equipment ein großes Problem dar.

Das PAC Zusatzmodul zEDA ermöglicht einen SEMI Interface-A konformen Multi Port Zugriff auf Ihre Prozessdaten.
PAC ist die optimale Plattform für die Integration in der Halbleiter- und Solarindustrie: hoch verfügbar, skalierbar, performant und plattformunabhängig. 


<<< [weniger]

PAC für Medizintechnik

In der Medizintechnik  fordert die Herstellung sicherer und qualitativ hochwertiger Produkte, gekoppelt mit den behördlichen Vorschriften und Vorgaben, ein durchgängige Validierung der Produktion. >>> [mehr]

Die Durchsetzung dieser validierten Produktionsschritte ist mitentscheidend für den Erfolg auf einem stark umkämpften Markt. Ein Markt, der einem hohen Wettbewerbsdruck unterliegt, einhergehend mit innovativen Veränderungen und daraus folgend teilweise kurzen Produktlebenszyklen. Dies erfordert eine Produktion, die die Produktionsvorgaben durchsetzt, aber auch flexibel auf Marktveränderungen reagieren kann.

Die Tendenz in der Medizintechnik zu individualisierten Produkten muss ermöglicht werden, ohne dass die Komplexität deutlich erhöht wird. Gefordert ist ein System wie PAC, das effizient und zukunftsorientiert ist. Das die Vorgaben von ERP/MES im Shop Floor durchsetzt und notwendige Daten und Informationen für Validierung, Verifizierung und Rückverfolgbarkeit liefert. Das in der Handhabung und Administration eine Erleichterung darstellt.

 


<<< [weniger]

PAC für Manufacturing

Der Kunde konfiguriert sein Produkt selbst, in der Fertigung heißt das Losgröße 1. >>> [mehr]

Die neuen Geschäftsmodelle stellen große Herausforderungen an die Software in der Produktion. Das Zusammenspiel der einzelnen Lösungen muss intelligenter, darf aber nicht komplexer werden. PAC ist die Plattform, die mit Ihren Anforderungen mitwächst. Von der einfachen Betriebs- und Maschinendaten-Erfassung (BDE/MED) bis hin zur vollautomatisierten Fabrik.

Dies ist möglich durch die Vielzahl der von PAC unterstützen Protokolle und Standards. Vom bewährten SPS und Feldbuskopplungen bis hin zu den Kommunikationskonzepten von Industrie 4.0.

Mit einer Plattform integrieren Sie Ihre Bestandssysteme und sind gleichzeitig gerüstet für die digitale Fertigung.


<<< [weniger]

PAC für Maschinenhersteller

Nicht erst seit der Industrie 4.0 Initiative bieten die Maschinenbauer als wesentlichen Mehrwert ihrer Produkte leistungsfähige Steuerungs- und Datenerfassungsschnittstellen an. >>> [mehr]

Bisher werden hierzu meist standardisierte Transportprotokolle wie Felbusse oder OPC verwendet, die semantische Definition der Dateninhalte ist jedoch meist proprietär. Damit entsteht ein erheblicher Aufwand bei der Integration der Maschinen in die MES Ebene.

Die Betreiber der Maschinen fordern zunehmend flexible Möglichkeiten, Schnittstellen in ihre MES Lanschaft zu integrieren. Die znt Shop-Floor Integrations-Plattform PAC ist dafür ideal geeignet. Als OEM Komponente für Maschinenhersteller unterstützt PAC eine ganze Palette von Automatisierungs-schnittstellen, die für die Integration in verschiedene MES Umgebungen benötigt werden. Ihre Maschinensteuerung wird über die SPS Adapter oder andere maschinenspezifische Protokolladapter angebunden.

Von znt-Richter erhalten Sie ein komplettes Paket an Produkten und Services, um Ihre Maschinen mit flexiblen Schnittstellen auszurüsten. Neben der leistungsfähigen PAC Integrationsplattform bieten wir Ihnen Schulungen, Workshops und Consulting. Dies versetzt Sie in die Lage, neue Schnittstellen auch selbst mit wenig Aufwand zu implementieren.


<<< [weniger]