Werte & Wurzeln

Traditionelle Werte und zukunftsorientierte IT-Lösungen gehören bei znt-Richter eng zusammen. Die von Prof. Dr.-Ing. Dr.h.c. Axel Richter gegründete Unternehmensgruppe steht für umfassende Serviceorientierung, konsequente Kundennähe und ganzheitliche Lösungen mit einem Höchstmaß an Qualität.

Langfristige Kundenbindung ist der Anspruch, Zuverlässigkeit die Bedingung nach der im Unternehmen seit seiner Gründung gearbeitet wird.

Gerade als serviceorientiertes Unternehmen sind dabei Kreativität und Engagement der Mitarbeiter von besonderer Bedeutung. Durch das intensive Zusammenwirken von Management und Mitarbeitern wird ein fruchtbares Klima des Vertrauens geschaffen.

Aus dem ehemaligen Technologiezentrum ist heute eine international tätige Unternehmensgruppe geworden mit Standorten weltweit.

Gründer der znt-Richter Unternehmensgruppe

Prof. Dr.-Ing. Dr.h.c. Axel Richter

1991 übernahm Prof. Dr.-Ing. Dr.h.c. Axel Richter in Burghausen das dortige ZAM e.V., Zentrum für angewandte Mikroelektronik, zu diesem Zeitpunkt eine Technologietransfereinrichtung der Bayerischen Fachhochschulen. Unter seiner Leitung wuchs das damalige Hochschulinstitut zu einem international tätigen, serviceorientierten Technologieunternehmen.

Ausgeprägter Sachverstand, Serviceorientierung, Kreativität, Tradition und umfassendes, persönliches Engagement haben sein Wirken bis zu seinem Tod 2012 geprägt.