mes-semi-solar2_freepik

MES für Semiconductor und Solar

Modernes MES meistert neue Anforderungen im Frontend- und Backend-Fertigungsprozess

  • Home
  • Lösungen
  • MES
  • MES für Semiconductor und Solar
Siemens Opcenter Execution Semiconductor löst als Digitalisierungsplattform Legacy- und Insellösungen ab

Moderne MES-Plattform ermöglicht nächsten Digitalisierungsschritt

Die Halbleiter- und Solarindustrie übernimmt seit vielen Jahren eine Vorreiterrolle bei der Digitalisierung und Automatisierung von Fertigungsprozessen. Neuere Anforderungen wie Single Wafer Tracking, global vernetzte Fertigungen, weltweite Transparenz zur Steuerung in Echtzeit und Qualitätssicherung lassen ältere Systeme jedoch zunehmend an ihre Grenzen stoßen. 

Opcenter Execution Semiconductor (Opcenter EX SM, ehemals Camstar Enterprise Plattform) integriert Automatisierungsinseln und abgekoppelte Systeme und ermöglicht Herstellern den nächsten Digitalisierungsschritt als Basis für zukünftige Innovationen. Opcenter EX SM wurde für die Frontend- und Backend-Fertigung entwickelt und bietet ein hohes Maß an Out-of-the-Box Branchenfunktionalität, flexible Konfigurationsoptionen und vollständige Interoperabilität mit anderen Systemen. Es liefert Echtzeit-Informationen angefangen von Testergebnissen und Ertrag bis hin zu  einer statistischen Qualitätskontrolle und schafft damit die Voraussetzung für eine Steigerung der Qualität und Produktivität.

Pionier für Digitalisierung, Shopfloor Integration und Equipment Automation

Wir zählen seit über 30 Jahren zu den Pionieren im Bereich Manufacturing IT Lösungen für die Halbleiterfertigung. Unsere Spezialisten unterstützen Kunden der Halbleiter- und Solarfertigung weltweit dabei, Fertigungsprozesse zu digitalisieren, optimieren und automatisieren. Im Zusammenspiel des MES mit unserer Equipment Integration Plattform PAC ermöglichen wir eine vollautomatische Steuerung, Überwachung, Materialrückverfolgung und Datenerfassung für den Shopfloor. Unser Leistungsportfolio umfasst sämtliche Automatisierungsszenarien sowie Level der Automatisierung, von reiner Data Collection über die Basic und Advanced Automation bis hin zur Lights-Out Factory.

mes-semi (de)
  • Vorteile
  • Erfolgsbeispiele
  • Features

Vorteile von Opcenter EX SM MES für Ihre Fertigung

  • Standardisierung auf ein einziges System für globale Frontend und Backend Werke, inklusive Fab, Probe, Montagetests und Zulieferer
  • Eliminierung von Kosten und Risiken durch in die Jahre gekommene Systeme
  • Einfache Integration mit anderen Systemen und dem Shopfloor Equipment
  • Zügige Implementierung einer MES Plattform für einen schnellen ROI
  • Höherer Fertigungsertrag durch Qualitätssicherstellung in allen Prozessen
  • Schnelle Anpassung an sich ändernde Prozesse und Produktdesigns
  • Genaue und schnelle Umsetzung von Änderungen am Fertigungsprozess

Erfolgsbeispiele Opcenter EX SM Implementierungen

  • Kostenreduzierung bei gleichzeitiger Erhöhung von Durchsatz und Qualität
  • Bis zu 90% der Geschäftsanforderungen mit Out-of-the-Box Lösung abgedeckt
  • Implementierung des MES in einer neuen Werksumgebung in 60 Tagen
  • Reduzierte Einführungskosten für neue Standorte um bis zu 75%
  • Implementierung des MES in drei laufenden Anlagen in 11 Monaten

Branchenspezifische Features von Opcenter EX SM

  • Sichtbarkeit und Kontrolle des Work-In-Progress (WIP)
  • Automatisch erzwungenes Dispatching
  • Integriertes Equipment Maintenance Management
  • Equipment Integration und Steuerung des Shopfloor
  • Statistische Prozesskontrolle und Non-conformance Management
  • Verwaltung von Änderungen am Fertigungsprozess zur Qualitätssicherung
  • Umfassende Workflow-Verwaltung
  • Sicherstellung notwendiger Werker-Zertifizierungen und -schulungen
  • und viele mehr

 

Branchenspezifischer MES-Mehrwert

Ein hohes Maß an Out-of-the-Box Funktionalitäten ermöglicht zeitnahe Erfolge und einen schnellen ROI.

Vollständige Traceability Vollständige, werksübergreifende Historie auf Single-Wafer Ebene über  Materialien, Prozessdaten, parametrische Daten, Fertigungslose und vieles mehr  
Sichbarkeit und Kontrolle des WIP

Tracking des Work-in-Progress ermöglicht die vollständige Sichtbarkeit und Kontrolle über Fertigungsprozesse
 

 
Maintenance Management Proaktive Problemlösung und optimale Planung für primäre und sekundäre Arbeitsmittel. Sicherstellung der Einhaltung von Wartungsanforderungen
 
Equipment Tracking Die Unterstützung der SEMI E10 Initiative und anderer Zustandsmodelle ermöglicht OEE- und KPI-Berechnungen zur Ermittlung von Engpässen und Ineffizienzen  
Equipment Integration Mit Process Automation Control (PAC) die gesamte Shopfloor-Ebene integrieren und sämtliche Automatisierungsszenarien sowie Level der Automatisierung umsetzen  
Grafisches Resource Layout Die Grafische Darstellung des Echtzeit-Status der Ressourcen ermöglicht das maximieren des Durchsatz, erkennen von Engpässen und priorisieren von Wartungen.  
Statistische Prozesskontrolle Identifizierung, Analyse und Lösen potentieller Probleme bei laufender Fertigung, bevor Equipment ausfällt, Material verschrottet und Produktionszeit verloren geht.  
Prozess Change Management Zügige Einführung neuer oder aktualisierter Produkte und Fertigungsprozesse in Ihrer globalen Fertigung durch ein Manufacturing Process Change Management.  
Qualitätssicherung der Fertigung Ein selbstauditierender Fertigungsprozess kontrolliert die Fertigung gegen spezifizierte Prozesse und sammelt Qualitätsdaten in Echtzeit  
Umfassende Workflow Verwaltung Intuitive Modellierung revisionierter Workflows via drag-and-drop für einfaches Aufsetzen dynamischer Routings und Berücksichtigung kundenspezifischer Änderungen  
BI für die Fertigung Schnellere Entscheidungsfindung durch eine breite Palette an Funktionen für Monitoring, Reporting, Analyse und Benachrichtigungen basierend auf Echtzeitdaten  
Systeminteroperabilität Aggregation von Echtzeitdaten der Fertigung und Qualität zur Kollaboration im Unternehmen und mit Dritten und einfachen Integration mit anderen Systemen (z.B. ERP, PLM)  

Kennen Sie PAC - unsere marktführende Equipment Integration Plattform?

MES und Equipment Integration aus einer Hand. Integrieren und automatisieren Sie mit unserer marktführenden Integrationsplattform PAC ihre Systemebenen und Fertigungsprozesse.

Buchen Sie Ihren persönlichen Termin für eine Kurz-Präsentation:

Für einen Erst-Termin können Sie zwischen 15 und 30 Minuten wählen.
Nennen Sie uns bei der Terminbuchung kurz und knapp Ihre drei wichtigsten Anforderungen, dass wir uns individuell vorbereiten können.